Der Smartpen in der Eventbranche

 

Der Alltag in der Eventbranche ist geprägt von Sitzungen, Kundengesprächen, Vertragsverhandlungen und ein Termin jagt den nächsten. Bei der Vielzahl von Aufgaben die rund um ein Event bewältigt werden müssen, geht auch schnell manches Detail unter. Als Agenturen die auch im Galabereich oder im Bereich von Großveranstaltungen tätig sind,sind es aber gerade die Details die ein gelungenes Event und dessen Erfolg ausmachen. Der Smartpen kann bei diesen Dingen ein unverzichtbares Werkzeug sein. Er zeichnet alles Handgeschriebene mit seiner integrierten Infrarotkamera auf und verknüpft dieses mit dazugehörigen Audioaufnahmen. Mit anderen Worten, bye bye Zettelwirtschaft. Der Pulse Smartpen von Livescribe ist die Neuheit aus den USA: Der Computer im Stift. Die Notizen können in den Computer übertragen und mit Hilfe der integrierten Software digitalisiert und sortiert werden – Für mehr Ordnung und Überblick in den Aufzeichnungen. Auch Bühnenpläne oder Skizzen der jeweiligen Location lassen sich schnell erstellen und digitalisieren. Auch bei der Kommunikation mit Künstlern kann der Stift helfen. Erbietet die Möglichkeit mit einer optionalen Software in verschieden Sprachen zu übersetzen. Die wenigsten Eventmanager beherrschen 25 Sprachen. In enger Zusammenarbeit mit dem Deutschen Fraunhofer Institut entwickelt, ist der Pulse Smartpen eine der spektakulärsten Erfindungen des Jahres 2009.Der Smartpen kann also ein unverzichtbare Hilfe sein. Oder wissen sie, was nach einem 2 stündigen Sitzungsmarathon alles gesagt wurde? Den Stift bekommt man in jedem Smartpen Shop zu einem durchaus annehmbaren Preis.

Einen Kommentar hinterlassen